HDMI 1.3 a

Mit seiner hohen Datenübertragungsrate verarbeitet HDMI alle heute in der Unterhaltungselektronik verwendeten digitalen Video- und Audioformate. HDMI 1.2 überträgt Audiodaten bis zu einer Frequenz von 192 kHz mit einer Wortbreite von bis zu 24 Bit auf bis zu acht Kanälen. Dolby Digital Plus und Dolby TrueHD wurden als neue Audioformate für HDMI 1.3 aufgenommen.

Die maximale Pixelfrequenz für Videodaten mit einer Verbindung beträgt 165 MPixel/s (Typ A) für HDMI 1.2 und 340 MPixel/s (Typ A/C). Dadurch können Bildauflösungen bis zu 2560 × 1600 Pixel bei 75 Hz ohne Qualitätsverlust übertragen werden. Dies gilt auch für die in der Unterhaltungselektronik eingeführten Bild- und Tonformate, einschließlich HDTV. HDMI 1.3 unterstützt nun auch höhere Farbtiefen von 30 Bit, 36 Bit und 48 Bit mit 10/12/16 Bit pro Farbkomponente (RGB 4:4:4:4, YCbCr 4:4:4:4).

Bisher waren nur 24 Bit (RGB 4:4:4:4:4:4, YCbCr 4:4:4, YCbCr 4:2:2), 30 Bit und 36 Bit (YCbCr 4:2:2) möglich. Zusätzlich zu den bisherigen Formaten SMPTE 170M/ITU-R BT.601 und ITU-R BT.709-5 unterstützt HDMI 1.3 das neue xvYCC-Farbraummodell nach IEC 61966-2-4, das einen sehr großen Farbraum zur Verbesserung der Farbwiedergabe ermöglicht. Zu diesem Zweck werden spezielle Metadaten über den Farbraum übertragen.

Alle HDMI Formate

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.