PowerBook

Das PowerBook ist der Name einer Reihe von Laptops der amerikanischen Computerfirma Apple Inc. , die von 1991 bis 2006 produziert wurden. Diese Laptops waren für den professionellen Benutzer gedacht, während sich die iBook- Serie in erster Linie an den allgemeinen Verbraucher richtete. Viele in der PowerBook-Serie verwendete Techniken dienten als Beispiel für Laptops anderer Hersteller. Das PowerBook wurde im Laufe seines Bestehens mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Status „Gold“ der Industrial Design Excellence Awards im Jahr 2001 und der Auszeichnung “ Laptop des Jahres 2005″.

Die Produktion der PowerBook-Familie wurde Ende 2005 eingestellt. Apple brachte 2006 eine Reihe neuer Laptops auf den Markt , nämlich das MacBook als Nachfolger des iBook und das MacBook Pro als Nachfolger des PowerBook. Die neuen Modelle enthalten wesentliche Änderungen, wobei der Ersatz des PowerPC- Prozessors durch einen Intel- Prozessor am auffälligsten ist.

Kennzeichnend für die letzten PowerBook-Generationen, wie hier das Aluminium G4 , ist der Klappdeckel auf der Rückseite. Alle Anschlüsse für Anschlüsse und Peripheriegeräte sind hierfür seitlich vorgesehen.

0–9

  • PowerBook 100
  • PowerBook 100 series
  • PowerBook 140
  • PowerBook 150
  • PowerBook 170
  • PowerBook 160
  • PowerBook 180
  • PowerBook 190, PowerBook 190cs
  • PowerBook 500 series
  • PowerBook 1400
  • PowerBook 2400c
  • PowerBook 3400c
  • PowerBook 5300

D

  • PowerBook Duo
  • PowerBook Duo 210
  • PowerBook Duo 230

G

  • PowerBook G3
  • PowerBook G4

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.